logo

DigiPara Liftdesigner

LD 2020 Prerelease version, 23th of April 2019

TR-05464 (Finished)
Created by: MM
Last change: 12/12/2019 9:41:35 AM

LDXObject.ObjectName2 verwenden

Soweit ich sehe, gibt es drei Arten von Anwendungen von LDXObject.ObjectName:

1. Nur zur Anzeige, z.B. in PLDXObject.cs, Bearbeitung von KEY_OBJECT_LDXOBJECT.
Das kann einfach direkt in ObjectName umgewandelt werden.
2. Zur Identifikation in if/switch Snweisungen, z.B. in ComponentTreeView.cs, GetTreeObjectDefinition. Hier war schon vorher eine Abfrage von .ObjectId besser.
Speziell beim TreeView hier kann man aber auch die Sonderbehandlungen ganz weglassen, die Liste in GetTreeObjectDefintion muss nur auch die Spezialfaelle wie
m_TreeObjectDefintions[i].Name = "Vr"
durch
m_TreeObjectDefintions[i].Name = DigiPara.LDX.ObjectId.idVr.ToString();
ersetzen.
3. Zum Lookup in irgendwelchen Textbasierten Tabellen, z.B. in LDDocHelper.cs GetDataRow_LD_PropConfigTab. Da muss man dann zuerst nach .ObjectName2 suchen, dann nochmal nach .ObjectName. Oder die Daten gleich alle anpassen.